DEITEN

Feiern Sie mit uns das Törggelefest in Südtirol

Törggelen im Eisacktal - Herbstgenuss pur

Ein Spaziergang durch bunt gefärbte Weinberge und Kastanienhaine, vorbei an Burgen und urigen Bauernhöfen, im Hintergrund rot leuchtende Bergspitzen und letzte Sonnenstrahlen, die in alte "Keschtnbäume" fallen.

Wenn im Herbst die Tage kürzer werden und sich die Natur in ihr einzigartiges buntes Kleid legt, dann wird im Eisacktal die fünfte Jahreszeit, die Törggelezeit, eingeläutet. Die Bauern in den Buschenschänken öffnen ihre Stuben und bieten dem Gast hausgemachte Köstlichkeiten aus Hof und Feld an. Speck, Käse, Kaminwurzen, Pellkartoffeln, Blattler mit Kraut, Gerstsuppe, Schlutzkrapfen, Hauswürste und Surfleisch mit Kraut, die Schlachtplatte, sowie süße Krapfen, geröstete Kastanien und Obst laden zur Einkehr ein.

 

Die „Törggelezeit“ wird durch das Fest „Gassltörggelen“ in Klausen im September eingeleitet. Dieses Fest findet an 3 Samstagen statt und bietet die traditionellsten Produkte des Landes an. Es wird gefeiert, gelacht und zur heimatlichen Musik getanzt. In der Herbstzeit sind Spaziergänge und Wanderungen besonders schön, deshalb werden geführte „Keschtenwanderungen“ (abgeleitet von „Kastanien“) vom Tourismusverein angeboten. Die Wanderungen ermöglichen Einkehr in den alten Bauernhöfen des Eisacktales wo man Weinverkostungen mit einer typischen Marende, Kastanien, Äpfel und noch vieles mehr genießen kann. Wir organisieren Ihnen für Ihren Aufenthalt einen unvergesslichen „Törggeleabend“.  Auf einem urigen Bauernhof wird für Sie ein traditionelles Törggelemenü zubereitet. Natürlich darf der eigene Hauswein nicht fehlen, deshalb ist der Transfer bei unserem Angebot für die Hin- und Heimfahrt immer dabei.

Back to top